Einsatz von Wärmepumpen mit brennbaren Kältemitteln am 29.08.2022



Online
14:00 - 15:30

Die Europäische Union forciert den Trend zum Einsatz natürlicher Kältemittel. Ein sehr effizientes und umweltfreundliches Kältemittel ist R290 (Propan). Durch seine hervorragenden thermodynamischen und klimaschonenden Eigenschaften kann dieses Gas zum Beispiel das zur Zeit noch dominierende Kältemittel R410a in Wärmepumpen zumindest teilweise ersetzen. Durch die Brennbarkeit von Propan bestehen jedoch erhöhte Anforderungen an den Aufbau und der Aufstellung dieser Wärmepumpen.

Im 1,5 stündigen Seminar wird auf diese Technik im Detail eingegangen die Aufstell- und Betriebsbedingen erörtert, Planungstipps gegeben und die Effizienz dieser neuen Maschinen am Beispiel der Viessmann Vitocal 250-A dargestellt. Einen Ausblick über die Situation von Split-Wärmepumpen die in Zukunft vermehrt mit dem Kältemittel R32 auf den Markt kommen erhalten die Teilnehmer ebenfalls.

Inhalte

  • Eigenschaften R290
  • Sicherheit bei Propanwärmepumpen
  • Aufstellbedingungen für WP mit brennbaren Kältemitteln
  • Planung Anlagentechnik und Hydraulik
  • Effizienzbetrachtung bei WP mit Propan und hohen Vorlauftemperaturen.
  • Vor- und Nachteile von MonoBlock- und Splitwärmepumpen
  • Wärmepumpen mit dem Kältemittel R32

Referent: Marc Oliver Klass, Dipl.-Ing.(FH) Referent bei Viessmann Climate Solutions SE

Maximale Teilnehmerzahl = 50 Teilnehmer. 

Der Link zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung wird Ihnen jeweils ca. 1-2 Tage vor dem Seminar per Email (Registrierungsemail) zugeschickt.

Die Teilnahme ist kostenfrei für Mitglieder des DEN e.V.

 

Kontakt:
Simone Würz