Energie-Autonomie im Neubau und in der Altbausanierung vom 10.11.2022 bis 11.11.2022 (= 2 Tage)



online, GoToWebinar
(Google Maps)
09:15-12:45
10.11.2022 - 11.11.2022 (= 2 Tage)
Kosten externer Teilnehmer:
217.65 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Inhalte:

Inhalte Teil 1:

  • Grundlagen zur Energieversorgung
  • Historische Fehleinschätzungen bei der Energieversorgung
  • Energieversorgungskonzepte für Gebäude
  • Energie-Konsistenz, Energie-Effizienz und Energie-Suffizienz
  • Optimierungsaspekte für die Haustechnik
  • Energiestandards für Gebäude und Graue Energie
  • Energie-Autarkie versus Energie-Autonomie
  • Notwendigkeit zur energetischen Altbausanierung
  • Bisheriges Standard-Konzept zur energetischen Altbausanierung
  • Gesamt-Energie-Bilanzen und Grenzen der bisherigen energetischen Altbausanierung
  • Energie-Amortisation im Vergleich von Energiesparen und Energie-Eigenerzeugung
  • Der neue Standard Energie-Autonomie
  • Die Entwicklung des PEKOHAUS-Konzepts zur praktischen Umsetzung des Standards Energie-Autonomie
  • Konzeptvarianten mit Wärmepumpen und Infrarotheizungen
  • Neues Konzept zur energetischen Altbausanierung

 

Inhalte Teil 2:

  • Planungsschritte gemäß GEG im Neubau und in der Altbausanierung
  • Dimensionierung der Komponenten in den verschiedenen Konzeptvarianten
  • Anwendung in Neubauten
  • Kosten und Ökobilanz im Neubau
  • Anwendungsbeispiele im Neubau
  • Altbausanierung bis zum Energie-Autonomiehaus
  • Berechnung des möglichen Sanierungsumfangs in der Altbausanierung
  • Kosten und Ökobilanz in der Altbausanierung
  • Anwendungsbeispiele in der Altbausanierung
  • Infrarotheiztechnik im Rahmen des Konzepts
  • Grundlagen und Anwendung der Wärmepumpe im Rahmen des Konzepts
  • Spezielle Anwendung von Abluftwärmepumpen
  • Trink-Warmwasserbereitung mit Wärmepumpen
  • Flankierende Maßnahmen wie Dämmung und kontrollierte Lüftung



Referent:

Dr.-Ing. Peter Kosack

Kontakt:

©2007-2023
www.VereinOnline.org