Nachhaltiges Vakuumglas für die energetische Sanierung am 02.08.2022



15:00 - 16:30

Nachhaltige Baumaterialien werden für die Bewältigung des Klimawandels zu einem Schlüsselfaktor – der Gebäudesektor hat hohen Nachholbedarf. Oft wird vergessen, dass eine gute Dämmung allein noch nicht umweltfreundlich ist. Schwere Dreifachglas-Fassaden und dick gedämmte Wände isolieren zwar gut, die Fülle der notwendigen Materialien verbrauchen aber eine große Menge Rohstoffe und erzeugen in der Produktion und der Entsorgung zum Produktlebensende viel CO2. Für die Zukunft maßgeblich sind einfache und zerlegbare Produkte, die Ressourcen schonen und Materialkreisläufe ermöglichen. Das Vakuumisolierglas „Fineo“ ermöglicht diesen Weg konsequent. Schon als 6 mm dünne Verglasungseinheit dämmt es so gut wie ein rund 40 mm dickes Dreifach-Wärmedämmglas, im Isolierglasaufbau als „Fineo Hybrid“ übertrifft es dessen Leistung sogar deutlich. Zudem ist das Produkt zu 100 Prozent recycelbar und kreislauffähig

 Vakuumglas | Fineo by AGC (fineoglass.eu)

Kontakt: